News

NEUES ERP SYSTEM FÜR MOHR MORAWA

Dez. 2021: Unser neues ERP System hält Einzug

Das Herz jeder Buchauslieferung ist der Logistikbereich  – das Herz von Mohr Morawa wird zukünftig das neu implementierte ERP (Enterprise-Resource-Planning) System VAS des Softwarehauses MSH sein.  Schritt für Schritt hält das neue Warenwirtschaftssystem in unserem Haus Einzug. Vorangegangen ist eine Flächenoptimierung im Hinblick auf eine dynamische Lagerhaltung und die vollständige Überarbeitung der IT-Landschaft.

Mit dem Austausch der Steueranlage wurde die Grundlage für die Realisierung eines neuen Behältermanagements geschaffen. Weiters fand im letzten halben Jahr eine umfangreiche Datenstrukturanalyse, gefolgt von zahlreichen Testimporten und kontinuierlicher Erweiterung der Prozessanalysen statt. Klingt umfangreich und ist es auch. Erschwerend kommt dazu, dass die Umstellungen während einer laufenden Ausliefersituation stattfinden – also quasi „die Operation am offenen Herzen“. Unsere Mitarbeiterinnen nehmen regelmäßig an Schulungen teil, um einen sanften Umstieg und einen fließenden Übergang zu gewährleisten.

Aug. 2021: Um auch zukünftig alle Anforderungen einer modernen Verlagsauslieferung erfüllen zu können, investiert Mohr Morawa weiter in die Digitalisierung der Unternehmensprozesse. Gemeinsam mit dem MSH Medien System Haus wird schrittweise die Verwendung der ERP Lösung VAS in seiner neuesten Version eingeführt.

MSH Medien System Haus ist seit vielen Jahren etablierter Marktführer im Bereich Auslieferungssoftware im deutschsprachigen Raum.

„Mit MSH Medien System Haus haben wir für unser neues ERP System einen Partner mit großer Branchenerfahrung – sowohl für Verlage als auch Auslieferungen – gewinnen können. Durch die umfassende, zukunftsorientiere VAS.5 Anwendung ist es möglich, all unsere Prozesse optimal abzubilden, bei gleichzeitig möglichst geringen Individuallösungen. Ebenso ist eine Kopplung an begleitende Systeme sowohl intern als auch extern einfach möglich.“, so Rainer Fritthum, Geschäftsführer der Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH.

„Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Projekt mit Mohr Morawa. Erneut konnten wir erfolgreich unter Beweis stellen, dass wir mit VAS.5 Best Practice Prozesse in einer Standardsoftware abgebildet haben, die unseren Kunden einerseits eine stabile Produktion, andererseits die notwendige Flexibilität für Innovation gewährleistet“ sagt Sabine Funda, Geschäftsbereichsleiterin Publisher|Fulfillment und Prokuristin des MSH.

Die Verträge zur Zusammenarbeit wurden im August 2021 unterzeichnet, mit einer kompletten Umstellung aller Systeme auf VAS.5 wurde der 01.01.2023 festgelegt.

MOHR MORAWA B2B Webshop neu!

Dez. 21: B2B-WEBSHOP MIT NEUEN FEATURES

Der Mohr Morawa b2b-Webshop ist schon wieder gewachsen. Seit letztem Monat steht unseren Buchhandelskunden durch die Implementierung des Belegarchivs, die ganze Administration digital zur Verfügung. Kinderkrankheiten werden noch ausgemerzt und Feinjustierung vorgenommen, funktionell ist der Webshop aber vollständig erweitert. Vorrangiges Ziel ist es, jenen Kunden, die kein Warenwirtschaftssystem zur Verfügung haben, die Mohr Morawa Bestellplattform ergänzend dafür zur Verfügung zu stellen. Zusätzlich fungiert der Shop als Informationsplattform (Belegarchiv, Recherche, usw) Wir hoffen, dass dieses Angebot intensiv in Anspruch genommen wird.

Am 09. Juni 2021 fiel der Startschuss für den neuen B2B Mohr Morawa Webshop. Buchbestellungen erfolgen ab diesem Zeitpunkt über eine völlig neue Plattform mit userfreundlicher Übersichtlichkeit und Bedienbarkeit.

Wichtigste Neuerung ist der Zugriff auf das vollständige Sortiment der Buchauslieferung, dieses umfasst sowohl die Mohr Morawa Verlagsauslieferung als auch das MoMo Bestellservice Barsortiment (Libri Katalog). Zahlreiche Zusatzfunktionen unterstützen den Bestellvorgang im neuen Webshop: Bestellhistorie, Detailsuche, Lieferantenauswahl, aktuelle Bestellübersicht, Schnellerfassung mit Uploadfunktion, Terminaufträge, Fortsetzungswerke, etc. Der Webshop und die Welt der Bücher stehen Buchhandlungen, Fachmärkte und Trafiken wie gewohnt „24/7“ offen.

Newsflash – Covid April 2020: Sperre für Einzelhandel

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen im Einzelhandel!
 
Auf Grund der derzeitigen Information der österreichischen Bundesregierung, dass die ab kommenden Montag gültige Sperre nicht systemrelevanter Einzelhandelsgeschäfte vorerst auf eine Woche angesetzt ist, möchten wir Sie hiermit informieren, dass Mohr Morawa weiterhin vollumfänglich tätig bleibt.
 
Die Lieferketten von den Verlagen bzw. deutschen Verlagsauslieferungen zu uns sind aufrecht, und auch wir liefern im Bestellfall ganz normal aus. Dies gilt auch für noch auszuliefernde Novitäten. Diese werden wie bestellt geliefert.
 
Sollten Sie von uns bis auf Widerruf keine Lieferungen erhalten wollen, bitten wir Sie uns dies unter bestellung@mohrmorawa.at mitzuteilen. Wir werden dann in Absprache mit Ihnen eine, gerne auch zeitlich befristete, Liefersperre setzen.

Neu ab 1. März 2020 bei Mohr Morawa

Aktuelle Do-it-yourself-Trends und fundiertes Fachwissen zu kreativen Themen kommen aus dem frechverlag. 

Das Verlagsprogramm mit dem Fach- und Buchhandel etablierten Label https://www.topp-kreativ.de umfasst die Bereiche Handarbeiten, Basteln, Kreativ Wohnen & Leben, Kreatives Backen, Malen & Zeichnen, Rätseln & Spielen sowie KinderKreativ. Während TOPP mit den verschiedenen Buchreihen wie  https://www.topp-kreativ.de/buecher/buchreihen/trick-17/?p=1, Basiswissen und https://www.topp-kreativ.de/buecher/buchreihen/die-kunst-des-zeichnens/ sowie vielen Einzeltiteln alle Kreativtechniken abdeckt, bietet die Marke https://www.busse-seewald.de/ einen Blick durch das Schlüsselloch hinein in die schönsten Häuser, Gärten und Feste und lädt zum Verweilen und Träumen ein. 

Verlage vertrauen Mohr Morawa

Mohr Morawa verzeichnet einen Umsatzzuwachs von 17,1 %.

Ausschlaggebend dafür waren die Übernahme der Verlagsauslieferung für Random House sowie der Verlagsgruppe Bonnier.

Das erhöhte Ausliefervolumen erforderte den Ausbau des bestehenden Warenlagers. Ein neues Fachbodenlager und in Folge auch eine effektivere Anlieferzone ermöglichen eine effiziente und reibungslose Logistik, Kommissionierung und Belieferung.

Durch die Neukundengewinnung im Jahr 2018 mit der kompletten Bonnier Gruppe, dem Gmeiner Verlag und der Hanser Literatur Gruppe stehen weitere Lager- und Expeditvergrößerungen an. Die Fertigstellung ist mit Jahresende geplant.

Der österreichische Buchhandel hat laut Media Control im abgelaufenen Jahr ein Umsatzminus von 1,7 % erzielt. Dieser Umsatz beinhaltet auch die über Amazon und andere Anbieter in Österreich erzielten E-Commerce-Umsätze. Die Umsatzentwicklung im stationären Buchhandel ergab ein Minus von 4,6 %, das heißt es hat weiterhin eine Verschiebung Richtung E-Commerce stattgefunden.